Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Soziales: Friedberger Kinderheimverein stellt sich neu auf

Soziales
03.12.2018

Friedberger Kinderheimverein stellt sich neu auf

Im nächsten Herbst will der Kinderheimverein mit dem Bau eines modernen Wohn- und Geschäftshauses an der Ecke Aichacher Straße/Herrgottsruhstraße beginnen.
2 Bilder
Im nächsten Herbst will der Kinderheimverein mit dem Bau eines modernen Wohn- und Geschäftshauses an der Ecke Aichacher Straße/Herrgottsruhstraße beginnen.
Foto: Büro Benz + Ziegler

Die Aufgaben sind auf ehrenamtlicher Basis kaum mehr zu bewältigen. Im Herbst 2019 soll der Neubau an der Herrgottsruhstraße begonnen werden.

Die Tage des Kinderheimvereins Friedberg in seiner bisherigen Form als „normaler“ ehrenamtlich geführter Verein sind gezählt. Schon in wenigen Monaten wird eine Neuordnung mit zwei hauptamtlichen Vorständen Platz greifen, die der Größe und der Bedeutung des „mittleren Großunternehmens“ mit Personalkosten in Höhe von über fünf Millionen Euro und einer Bilanz von 7,8 Millionen Euro Rechnung trägt. Auf der Jahreshauptversammlung wurden jetzt schon die personellen Weichen dazu gestellt. Die notwendige komplette Neufassung der Satzung wird voraussichtlich im April/Mai 2019 den Mitgliedern zur Entscheidung vorgelegt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.