Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Lokalsport
  4. Radsport: So funktioniert Indoor-Radsport in Corona-Zeiten

Radsport
05.09.2020

So funktioniert Indoor-Radsport in Corona-Zeiten

Nach der Corona-Pause sind die Radballer des RSV Kissing wieder im Hallentraining. Hierbei werden verschiedene Spielformen geübt: (von links) Lukas Keller, Thomas Brunner und Andreas Pongratz.
Foto: Nikolai Röhrich

Plus Die Kissinger Radballer sind wieder ins Training gestartet, während Friedberger Vereine noch warten müssen. Ein Problem haben alle gemeinsam.

Ein Mops, der einem Radfahrer in die Quere kam und durch einen kleinen Schubs mit dem Vorderrad in Sicherheit gebracht wurde: So soll 1883 in Amerika das Radballspiel entstanden sein. Der Mops wurde schließlich durch einen Ball ersetzt, und heute gibt es auf dem Feld Szenen wie beim Fußball: Es wird gepasst, geflankt, gehalten. Im besten Fall trifft die Kugel ins Netz des zwei mal zwei Meter großen Tores. Der ein gutes Pfund schwere, mit Rosshaar gefüllte Spielball wird mit einer flinken Drehung des Vorderrads eines Drahtesels durch die Halle geschlagen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.