Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Neue Videoserie: Gesund, schnell und lecker kochen? Koch Christian Henze zeigt, wie das geht

Neue Videoserie
13.10.2021

Gesund, schnell und lecker kochen? Koch Christian Henze zeigt, wie das geht

Der Allgäuer Koch Christian Henze bezeichnet sich selbst als Genussmensch. In unserer Videoserie zeigt er, wie sich Genuss und gesunde Ernährung vereinen lassen.
Foto: Ralf Lienert

Plus Nicht nur zur Abwechslung für die Mittagspause: Koch Christian Henze stellt in unserer neuen Videoserie schnelle, gesunde Rezepte vor - in Folge 1 ganz ohne Fleisch.

Wenn Christian Henze einmal damit anfängt, über Kochen und Essen zu sprechen, ist er kaum noch zu bremsen. Der Allgäuer Koch brennt für seinen Beruf – und er hat eine Mission: Henze will vermitteln, wie sich Genuss und gesunde Ernährung vereinen lassen. Wie das in der Praxis funktionieren kann, das zeigt er in einer neuen Video-Serie, die in Zusammenarbeit mit unserer Redaktion entstanden ist und die in den kommenden Wochen auf unserer Internetseite ausgestrahlt wird. In diesem Artikel finden Sie exklusiv für Abonnentinnen und Abonnenten das erste Video.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.