Newsticker
Rund 260 ukrainische Soldaten können Asow-Stahlwerk verlassen
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Burgau: Anna schreibt jetzt blau statt plau

Burgau
27.01.2015

Anna schreibt jetzt blau statt plau

Legasthenie: Für Anna Risel (Mitte) ist dies Vergangenheit. Seit 15 Jahren leitet Dr. Nina Hellwig (rechts) die Pädagogische Praxis Legatrain in Burgau. Links Legasthenie- und Dyskalkulietherapeutin Katja Seferovic. 
Foto: Peter Wieser

Legasthenie wird immer noch oft verkannt. Der Weg, der Lese-Rechtschreib-Störung zu entkommen, ist hart. Seit 15 Jahren hilft dabei die Burgauer Therapieeinrichtung Legatrain.

Anna Risel hat Legasthenie. In der dritten Klasse der Grundschule hat sie zum Beispiel „plau“ statt „blau“ geschrieben. Aber das Mädchen wollte unbedingt aufs Gymnasium. „Das schaffst du sowieso nicht“, meinte die Lehrerin. Die heute 18-jährige Anna Risel erzählt: „Ich hatte zu diesem Zeitpunkt null Selbstvertrauen und war ständig in Angst vor dem nächsten Test.“ Ein Vortrag von Dr. Nina Hellwig führte sie dann zu Legatrain nach Burgau. Mittlerweile geht die junge Frau in die elfte Klasse des Günzburger Dossenberger-Gymnasiums. Sie hat die Legasthenie im Griff, betont aber: „Es war nicht einfach. Teilweise musste aus eigener Tasche bezahlt werden.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.