Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Ichenhausen: Unfall nach Panne bei Ichenhausen: Zwei Verletzte und Autos im Graben

Ichenhausen
20.04.2021

Unfall nach Panne bei Ichenhausen: Zwei Verletzte und Autos im Graben

Gestern krachte es zwischen Ettenbeuren und Ichenhausen. Die beiden Fahrerinnen wurden leicht verletzt, die Autos waren fahrunfähig.
Foto: Mario Obeser

Großes Glück hatten zwei Frauen, die nach einer Panne mit ihren Autos zwischen Ettenbeuren und Ichenhausen zusammenstießen. Sie kamen leicht verletzt ins Krankenhaus.

Eine Autopanne ist einer 30-jährigen Frau am Dienstagvormittag zum Verhängnis geworden. Gegen 11.10 Uhr blieb ihr älterer Golf zwischen Ettenbeuren und Ichenhausen auf der Staatsstraße 2023 stehen. Laut Polizei war eine 78-Jährige in gleicher Richtung unterwegs und übersah das Pannenfahrzeug am Straßenrand. Durch den Zusammenstoß wurden die Autos erheblich beschädigt und in den rechten Straßengraben geschleudert. Beide Autofahrerinnen hatten großes Glück. Sie wurden nur leicht verletzt und vorsorglich vom Rettungsdienst in die Kreiskliniken nach Günzburg und Krumbach gefahren. Die Freiwillige Feuerwehr Ichenhausen sperrte mit 27 Kräften die Fahrbahn am Ortsausgang Ichenhausen, stellte den Brandschutz sicher und unterstützte bei der Reinigung der Fahrbahn. Die Freiwillige Feuerwehr Ettenbeuren sperrte und lenkte den Verkehr aus Ettenbeuren kommend. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen (Johanniter Unfallhilfe Kleinkötz und BRK Günzburg) sowie einem Einsatzleiter Rettungsdienst des BRK vor Ort.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.