Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Autenried: Autos streifen sich bei Biberberg: Unfallverursacher fährt weiter

Autenried
03.01.2022

Autos streifen sich bei Biberberg: Unfallverursacher fährt weiter

Bei einem Streifzusammenstoß zwischen Biberberg und Autenried wurde der Außenspiegel eines Wagens beschädigt.
Foto: Sarah Wenger (Symbolbild)

Ein unbekannter Autofahrer ist nach einem Streifzusammenstoß zwischen Biberberg und Autenried einfach weitergefahren. Nun bittet die Polizei um Hinweise.

Eine 30-Jährige ist am Montagabend Opfer eines Streifzusammenstoßes geworden. Laut Polizei fuhr die Frau gegen 18 Uhr auf der Staatsstraße 2022 zwischen Biberberg und Autenried. In einer Kurve kam ihr ein Auto teilweise auf ihrer Fahrbahnseite entgegen. Die Autos streiften sich leicht, dabei wurde der linke Außenspiegel am Wagen der 30-Jährigen demoliert. Zudem wurden die linke Fahrzeugseite und die linke Seitenscheibe beschädigt, so die Polizei. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Der Verkehrsunfall ereignet sich zwischen Biberberg und Autenried

Zeugen, die Angaben zu dem Unfallverursacher machen können oder den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg zu melden, Telefon 08221/919-0. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.