Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Landkreis Günzburg: Nachruf: Pflichtbewusstsein war Steppes ständiger Begleiter

Landkreis Günzburg
04.01.2022

Nachruf: Pflichtbewusstsein war Steppes ständiger Begleiter

Raimund Steppe aus Glöttweng starb im Alter von 80 Jahren .
Foto: Steppe

Plus Hilfsbereitschaft legte Raimund Steppe nicht nur in seinem Beruf an den Tag. Im Alter von 80 Jahren ist der Seniorchef der Glöttwenger KfZ-Werkstatt gestorben.

Nach längerer, schwerer Krankheit verstarb kurz vor Weihnachten der Seniorchef der örtlichen Toyota-Vertragswerkstätte, Raimund Steppe senior, aus Glöttweng im Alter von 80 Jahren. Steppe entstammte einer Unternehmerfamilie aus Neumünster (Landkreis Augsburg). Sein Vater Josef Steppe betrieb in Glöttweng an der damaligen Reichs- und späteren Bundesstraße ein Fahrradgeschäft mit Werkstätte sowie in den 1940-er und 50-er Jahren ein gutgehendes Seegras-Handelsgeschäft.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.