Newsticker
Russische Flugabwehr schießt angeblich Drohnen über der Krim ab
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Illertissen: Der große Traum vom Schulabschluss

Illertissen
24.04.2018

Der große Traum vom Schulabschluss

Hier halten die jüngsten Schützlinge einen Mittagsschlaf.
3 Bilder
Hier halten die jüngsten Schützlinge einen Mittagsschlaf.
Foto: Sammlung Rohrhirsch

Vor einigen Jahren hat Sylvia Rohrhirsch eine Bildungsanstalt in Kenia mitbegründet. Das Projekt funktioniert – aber es steht vor Herausforderungen.

Heiß war es, aber herzlich: Mit Eindrücken wie diesen ist kürzlich ist eine Delegation aus der Region von einer Reise ins nordkenianische Hochland zurückgekehrt. Unter Leitung von Sylvia Rohrhirsch aus Bellenberg ging es ins Umland von Eldoret, wo die in der Auslandshilfe tätige Krankenschwester dank vieler Spenden vor einigen Jahren ein Schulprojekt ins Leben gerufen hat – gemeinsam mit Felix Limo, einem ehemaligen Weltklasse-Langstreckenläufer. Der einstige Weltrekordhalter, der demnächst in Illertissen bei dem Benefizlauf „Rund-Bike-Rock“ starten will, hieß die Besucher willkommen, unter denen auch die Illertisser Stadträte Ansgar Batzner und Susanne Kränzle-Riedl waren. Auch die rund 180 Kinder, die momentan in der Einrichtung betreut werden, freuten sich sichtlich. Mit der Felison’s School erhalten sie die Chance, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Denn Schulbildung sei in den von Armut geprägten Landstrichen Kenias eher selten zu bekommen, sagt Rohrhirsch. Und weiß: Ihre Arbeit ist noch lange nicht getan.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.