Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen: Polizeieinsatz in Illertissen: Ermittler suchen nach Waffen

Illertissen
09.06.2021

Polizeieinsatz in Illertissen: Ermittler suchen nach Waffen

Einsatzkräfte der Polizei waren in Illertissen vor Ort, um das Anwesen eines Mannes zu durchsuchen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Die Polizei in Illertissen hat einen Hinweis erhalten, dass ein 68-Jähriger Waffen besitzt. Am Dienstag wurde das Anwesen des Mannes durchsucht. Das kam heraus.

Einsatzkräfte der Kriminalpolizei Neu-Ulm, der Operativen Ergänzungsdienste Neu-Ulm, Waffenspezialisten des Bayerischen Landeskriminalamts sowie Spezialkräfte haben am Dienstag ein Anwesen in Illertissen durchsucht. Die Polizei hatte einen Hinweis erhalten, dass ein 68-jähriger Mann im Besitz von Waffen sei. Der Polizeieinsatz hatte für Aufsehen gesorgt.

Die Ermittlungen seien aufgrund eines Hinweises in Gang gekommen, den die Polizei im Laufe des vergangenen Montags erhielt. Diese Mitteilung habe den Verdacht ergeben, dass der 68-Jährige gegebenenfalls im Besitz von Waffen sei.

Durchsuchung in Illertissen: In Anwesen wurden Waffen vermutet

Da eine erste Einschätzung der Mitteilung den Verdacht nicht ausräumen konnte, wandte sich die Kriminalpolizei Neu-Ulm an die Staatsanwaltschaft Memmingen. Diese erwirkte beim Amtsgericht Memmingen einen Durchsuchungsbeschluss für das Anwesen des Mannes.

Am Dienstag durchsuchten die Einsatzkräfte dann unter Beisein einer Vertreterin der Staatsanwaltschaft Memmingen gegen Mittag das Haus. Dabei trafen sie den 68-jährigen Mann auch an. Die Durchsuchung erbrachte nach Angaben der Polizei keine Hinweise auf den Besitz von Waffen, der Mann wurde daher nach den polizeilichen Maßnahmen vor Ort wieder entlassen.

Die Kriminalpolizei nahm die weiteren Ermittlungen zu den Hintergründen der Mitteilung auf. Weitere Angaben dazu wollte die Polizei mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen nicht machen. (AZ)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.