Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Kreisstraße eineinhalb Stunden wegen Glätte gesperrt

Weißenhorn

02.01.2019

Kreisstraße eineinhalb Stunden wegen Glätte gesperrt

Wegen mehrerer Unfälle ist die Kreisstraße zwischen Vöhringen und Weißenhorn gesperrt.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Wegen mehrerer wetterbedingter Unfälle war die Kreisstraße zwischen der A7-Ausfahrt Vöhringen und Weißenhorn gesperrt.

Auf der Kreisstraße NU14 zwischen der Autobahnausfahrt Vöhringen und dem Ortseingang von Weißenhorn im Kreis Neu-Ulm ging am Mittwochabend eineinhalb Stunden lang nichts mehr: Auf der glatten Fahrbahn waren mehrere Fahrzeuge ins Rutschen geraten, ein Lkw stand quer auf der Fahrbahn. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei aber niemand. Nachdem die Feuerwehr Illerberg-Thal die hügelige Straße von Vöhringen nach Weißenhorn nun mit 400 Kilogramm Streusalz per Hand gestreut hat, fließt der Verkehr wieder. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren