Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Verbrechen: Fall Karolina: Die Erinnerung an den Kindsmord ist noch immer wach

Verbrechen
08.01.2014

Fall Karolina: Die Erinnerung an den Kindsmord ist noch immer wach

Mehmet Akul hat das dreijährige Mädchen bestialisch misshandelt.
4 Bilder
Mehmet Akul hat das dreijährige Mädchen bestialisch misshandelt.

Vor zehn Jahren erschüttert der Foltertod eines kleinen Mädchens die Region und sorgt bundesweit für großes Aufsehen

Weißenhorn Das neue Jahr ist noch keine fünf Tage alt, da erschüttert ein grausames und abscheuliches Verbrechen den Landkreis Neu-Ulm und sorgt später bundesweit für Schlagzeilen: Einen Tag vor Heiligdreikönig stirbt ein drei Jahre altes Mädchen nach einem grausamen Martyrium, das selbst erfahrene Ermittler der Polizei und Juristen schockiert. In diesen Tagen jährt sich zum zehnten Mal der Mord an dem kleinen Kind, das nach wochenlanger Folter durch einen drogenabhängigen Gewohnheitsverbrecher stirbt, während die Mutter bei den Torturen zusieht und sogar noch bei den Quälereien hilft.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.