Newsticker
42 Staaten und die EU fordern den Abzug russischer Truppen vom AKW in Saporischschja
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Weißenhorn: Städtisches Wasserwerk Weißenhorn will neue Zählgeräte einsetzen

Weißenhorn
26.01.2021

Städtisches Wasserwerk Weißenhorn will neue Zählgeräte einsetzen

In immer mehr Kommunen ersetzen elektronische Wasserzähler die klassischen Wasseruhren. Das Wasserwerk Weißenhorn will ebenfalls umrüsten. Der Bauausschuss entscheidet darüber.
Foto: Monika Leopold-Miller (Archivfoto)

Lokal Bald könnten in Weißenhorn elektronische Wasserzähler installiert werden. Ein Stadtrat verweist auf noch mehr Möglichkeiten, andere sind skeptisch.

Das städtische Wasserwerk Weißenhorn möchte neue Technik zum Einsatz bringen, um die Arbeit und die Abläufe im Betrieb zu erleichtern. Durch den Umstieg von den klassischen Flügelrad-Wasserzählern auf elektronische Wasserzähler mit Ultraschalltechnologie in den angeschlossenen Haushalten ergeben sich nach Angaben des Werkleiters Andreas Palige einige Vorteile. Doch es gibt auch Vorbehalte gegen die neuen Geräte, was jüngst im Bau- und Werksausschuss und am Montagabend auch im Stadtrat zur Sprache kam.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.