Startseite
Icon Pfeil nach unten
Illertissen
Icon Pfeil nach unten

Illertissen feiert Weinfest bei bester Stimmung

Illertissen

Illertissen feiert Weinfest bei bester Stimmung

    • |
    Viele Besucherinnen und Besucher füllten beim Weinfest den Schrannenplatz in Illertissen.
    Viele Besucherinnen und Besucher füllten beim Weinfest den Schrannenplatz in Illertissen. Foto: Zita Schmid

    "Lass die Sonne in dein Herz", sang der Chor "Choriosum" zu Beginn des Weinfests in Illertissen. Es war ein gelungener Auftakt. Wobei manche und mancher sicher froh gewesen sein dürfte, dass im Gegensatz zum willkommenen sonnigen Gemüt die Sonne selbst von diesigen Wolken verdeckt war. Denn es war schwülheiß. Der Schrannenplatz war gefüllt mit Gästen jeglichen Alters. "Trotz des Achtelfinales", wie die Vorsitzende Martina Ludwig erfreut feststellte, seien viele gekommen, um das inzwischen 46. Weinfest des MGV Illertissen mitzufeiern. 

    Der MGV, der vor rund zwei Jahren vom traditionellen Männergesangverein zu "Mein Gesang Verein" umbenannt wurde, verbindet heute den gemischten Chor "Choriosum", den Jugendchor "Terzinfarkt" und den Männerchor, der derzeit im gemischten Chor integriert ist. Unter der Leitung von Joachim Hayd präsentierten sie einen Mix an Melodien: Popsongs, Volks- und Weinlieder wie "Hello Mary Lou", "Griechischer Wein" oder "Ich seh' den Sternenhimmel". 

    Der gemischte Chor "Choriosum" sorgte gleich zu Beginn für beste Stimmung beim Weinfest des MGV (Mein Gesang Verein) Illertissen.
    Der gemischte Chor "Choriosum" sorgte gleich zu Beginn für beste Stimmung beim Weinfest des MGV (Mein Gesang Verein) Illertissen. Foto: Zita Schmid

    Bereichert wurde die Veranstaltung vom Männergesangverein Liederkranz aus Weißenhorn. Zum ersten Mal war der Männerchor zu Gast beim Weinfest. Unter der Leitung von Mary Sukale stimmte er "Auf das Leben" an und erfreute das Publikum mit "So ein Tag". Die Premiere wurde zum Erfolg - so wie das ganze Weinfest. Denn Freunde und Freundinnen von Musik, Geselligkeit und natürlich des Rebensaftes kamen auf ihre Kosten an diesem Abend, an dem später die Band "Combo Six" weiterhin für beste Laune sorgte.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden