Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Attenhausen: "Unerträglich": Attenhauser ärgern sich über "Berliner Kissen"

Attenhausen
24.03.2021

"Unerträglich": Attenhauser ärgern sich über "Berliner Kissen"

Dieses „Berliner Kissen“ stört die Anwohner.
Foto: Leopold-Miller

Plus In Attenhausen sorgt ein "Berliner Kissen" für Unmut. Die Lärmbelästigung sei unerträglich, sagen Anwohner. Wie die Stadt Krumbach auf die Vorwürfe reagiert und welche Rolle die Polizei spielt.

In der St.- Otmar-Straße in Attenhausen wurde an der nördlichen Ortseinfahrt aus Richtung Edelstetten ein sogenanntes „Berliner Kissen“ angebracht. Hier befindet sich eine unübersichtliche Engstelle. Doch die Anlieger sind mit dieser Lösung der Verkehrsberuhigung gar nicht glücklich und fordern, dass das Kissen wieder entfernt wird.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren