Newsticker
RKI meldet 7894 Corona-Neuinfektionen - Umfrage: Mehrheit hält Freiheiten für Geimpfte für falsch
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Die Mundart wird in Tonaufzeichnungen dokumentiert: „Dussa“ oder „russa“?

Die Mundart wird in Tonaufzeichnungen dokumentiert
18.10.2011

„Dussa“ oder „russa“?

Brigitte Schwarz aus Edelstetten befragt Menschen aus Bayerisch-Schwaben zum Dialekt. Unser Bild zeigt sie mit ihrem Schwiegervater Max Schwarz. 
3 Bilder
Brigitte Schwarz aus Edelstetten befragt Menschen aus Bayerisch-Schwaben zum Dialekt. Unser Bild zeigt sie mit ihrem Schwiegervater Max Schwarz. 
Foto: Monika Leopold-Miller

Ein neues Projekt der Universität Augsburg und des Vereins "Schwäbisches Literaturschloss"

Edelstetten Wann ist der Schwabe „dussa“ und wann „russa“? Wann gibt es Brotzeit und wann Brotessa? „Die Brotzeit gibt es am Vormittag und das Brotessa findet am Abend statt“, meint Max Schwarz aus Edelstetten. „Dussa“ ist von innen aus gesehen und „russa“ ist man, wenn man sich draußen aufhält.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren