Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Krumbach: „Schreiendes Unrecht“

Krumbach
10.12.2014

„Schreiendes Unrecht“

Schätzungsweise 200 Menschen waren am Mittwochabend mit Kerzen zur Mahnwache für den Verbleib von Gloria Yosores und ihres Sohnes Joseph Benedict gekommen.
2 Bilder
Schätzungsweise 200 Menschen waren am Mittwochabend mit Kerzen zur Mahnwache für den Verbleib von Gloria Yosores und ihres Sohnes Joseph Benedict gekommen.
Foto: Peter Bauer

Abschiebung: Bei der Mahnwache bringen viele ihre Solidarität für Gloria Yosores und ihren Sohn zum Ausdruck. Doch das Landratsamt bekräftigt seine Linie

Es waren vielleicht die für viele bewegendsten Augenblicke des Abends. Als Freunde des neunjährigen Joseph Benedict ans Mikrofon gingen und darüber sprachen, was ihren Freund nach einer Abschiebung auf die Philippinen erwartet: Armut und Elend. Wie sehr die drohende Abschiebung von Gloria Yosores (46) und ihres Sohnes Joseph Benedict die Menschen in der Region bewegt, wurde am Mittwochabend deutlich. Schätzungsweise rund 200 Personen quer durch alle Generationen kamen mit Kerzen zur Mahnwache auf den Krumbacher Marktplatz. Die Mahnwache wurde vom Elternbeirat des Kinderhorts St. Michael organisiert. Elternbeirat Michael Striegel kritisierte in seiner kurzen Ansprache die Vorgehensweise des Landratsamtes.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.