Newsticker
WHO erteilt Notfallzulassung für chinesischen Corona-Impfstoff von Sinopharm
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Landkreis Günzburg: Masken-Affäre: Welche Rolle spielt die Bürgerstiftung, an die offenbar Sauters Geld ging?

Landkreis Günzburg
19.03.2021

Masken-Affäre: Welche Rolle spielt die Bürgerstiftung, an die offenbar Sauters Geld ging?

Ohne Alfred Sauter lief jahrzehntelang nichts in der CSU im Kreis Günzburg. Jetzt stolpert er über dubiose Geschäfte, in die auch die Bürgerstiftung im Landkreis verwickelt ist.
Foto: Bernhard Weizenegger (Archiv)

Plus Die "Bürgerstiftung Landkreis Günzburg" hat eine hohe Summe überwiesen bekommen. Welche Rolle spielt sie bei den dubiosen Maskengeschäften?

Förderung von Projekten in der Jugendarbeit oder auch im Bereich Denkmalschutz: Das sind wichtige Aufgaben der im Jahr 2006 gegründeten „Bürgerstiftung Landkreis Günzburg“. Jetzt muss sich der Vorsitzende Dr. Heinrich Lindenmayr mit einer ganz anderen Thematik beschäftigen. Denn auf dem Konto der Stiftung sind 470.000 Euro eingegangen. Steht dies in einem Zusammenhang mit dubiosen Maskengeschäften?

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren