Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Krumbach: Die Kita in Krumbach wird für Eltern von Geschwistern teurer

Krumbach
11.05.2022

Die Kita in Krumbach wird für Eltern von Geschwistern teurer

Für Geschwisterkinder mussten Eltern in Krumbacher Kitas bisher weniger zahlen, das ändert sich ab September.
Foto: Manfred Keller (Archivbild)

Plus Die Gebührenermäßigung für Geschwisterkinder fällt ab September weg. Das hat der Stadtrat am Montag beschlossen. Die Gründe sind nicht nur finanzieller Natur.

Für das zweite und das dritte Kind, das Eltern in die Kita in Krumbach schicken, haben sie bisher weniger bezahlt. Das zweite Kind kostet bisher die halbe Gebühr und das dritte Kind ein Viertel der vollen Gebühr. Der Nachlass von 75 Prozent wird dabei auf den insgesamt niedrigsten Preis angewendet und der Rabatt von 50 Prozent auf den zweitniedrigsten. Diese Regelung gilt seit September 2010 und seit 2013 auch dann, wenn die Kinder einer Familie unterschiedliche Kindertagesstätten besuchen. Genau 12 Jahre nach der Einführung, am 1. September 2022, ändert sich das für Eltern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.