Newsticker
Deutschland erleichtert ab Sonntag Einreisen für weitere Bürger aus Nicht-EU-Ländern
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Corona: Corona-Krise: Wie geht es in der Konzertbranche nun weiter?

Corona
02.11.2020

Corona-Krise: Wie geht es in der Konzertbranche nun weiter?

Foto: Matthias Becker

Plus Die Pandemie macht Künstlern und Organisatoren weiter schwer zu schaffen. Ein DJ rechnet damit, aufhören zu müssen, ein Musiker spricht von einer Katze, die sich selbst beißt.

Die Corona-Pandemie hält die Kulturschaffenden und -betriebe weiterhin im eisernen Griff. Veranstalter können Tourneen und Konzerte weder planen noch durchführen, Künstlern bleibt momentan nur die Produktion. Doch wie sollen sie ihre Alben verkaufen, wenn sie die Lieder nicht auf Konzerten, auf Festivals oder in den Clubs präsentieren können. „Da beißt sich die Katze selber in den Schwanz“, fasst es der Allgäuer Musiker Rainer von Vielen zusammen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.