Newsticker

Gesundheitsminister einigen sich auf lokale Einschränkungen für Regionen mit starkem Corona-Ausbruch
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Journal
  4. Tipp 19 in der Corona-Zeit: Bau doch mal ein Ast-Mobile!

Action-Tipp für Kinder

03.04.2020

Tipp 19 in der Corona-Zeit: Bau doch mal ein Ast-Mobile!

Aus ein paar Stöcken kannst du ganz einfach ein schönes Naturmobile basteln.
Bild: Tanja Haas

Viele Kinder haben wegen der Corona-Krise mehr Zeit als sonst. Hier gibt es jeden Tag einen neuen Tipp gegen Langeweile. Folge 19: ein Mobile aus kleinen Stöcken bauen.

  • Du brauchst: Stöcke aus dem Wald, Bohrmaschine, Schnur oder dicke Wolle, nach Bedarf Holzperlen, dicke Nadel.
  1. Schritt: Gehe in den Wald und sammle kurze Stöcke.
    Bild: Tanja Haas
  2. Schritt: Sortiere alle Stöcke in einer Reihe, so, wie du sie später auffädeln möchtest. Kurze neben langen – die Abwechslung sieht toll aus.
    Bild: Tanja Haas
  3. Schritt: Nun bohrst du in die Mitte eines jeden Stocks ein kleines Loch, sodass später der Faden durchpasst. Lass dir dabei von einem Erwachsenen helfen.
    Bild: Tanja Haas
  4. Schritt: Jetzt bindest du um den untersten Stock die Schnur und dann kannst du nacheinander die Stöcke auffädeln. Tipp: Mit einer dicken Nadel, durch die du den Faden ziehst, funktioniert das leichter.
    Bild: Tanja Haas
  5. Schritt: Zum Schluss musst du nur noch einen schönen Platz für dein Ast-Mobile finden.
    Bild: Tanja Haas


    Tipp Wenn du lieber ein buntes Mobile haben möchtest, dann kannst du auch bunten Faden verwenden und zwischen die einzelnen Stöcke noch Perlen fädeln. Und wenn du wetterfeste Farbe daheim hast, kannst du die Stöcke auch bunt anmalen. Viel Spaß beim Basteln. (lea)

Mehr Action-Tipps für die Corona-Ferien findest du hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren