Newsticker
Erdogan warnt nach Treffen in Lwiw vor "neuem Tschernobyl" in Saporischschja
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Fuchstal: 75.000 Menschen schauen Florian Rigotti auf Youtube beim Garteln zu

Fuchstal
02.09.2018

75.000 Menschen schauen Florian Rigotti auf Youtube beim Garteln zu

Florian Rigotti macht Youtube Videos über Gärtnerei und die Weiterverarbeitung von Gemüse, Obst und Honig. Hier filmt er sich im Kürbisbeet mit einer Hokaidokreuzung.
2 Bilder
Florian Rigotti macht Youtube Videos über Gärtnerei und die Weiterverarbeitung von Gemüse, Obst und Honig. Hier filmt er sich im Kürbisbeet mit einer Hokaidokreuzung.
Foto: Thorsten Jordan

Sein Garten ist sein Heiligtum - das teilt "Der Selbstversorger Rigotti" auf YouTube mit seinen Fans. Was man von ihm lernen kann und warum er so erfolgreich ist.

Mit seinen typischen Strohhut, unter den Fans schon lange als Rigottihut bekannt, und Latzhose erinnert Florian Rigotti in seinen YouTube-Videos ein bisschen an Peter Lustig. Mehr als 75.000 Menschen haben den Kanal „Der Selbstversorger Rigotti“ des 49-Jährigen abonniert. Mindestens einmal die Woche kann man den Fuchstaler mit einem neuen Video sehen. Pünktlich zum „Rigotti-Sonntag“, gibt es vormittags ein neues Video, in denen er seinen Garten vorstellt, Obst oder Gemüse pflanzt oder erntet, mit frisch geerntetem kocht, seine Hühner und Bienen zeigt oder eigene Bastelprojekte vorstellt. Meistens gibt es als Bonus auch noch mittwochs oder donnerstags ein Weiteres. „Ich versuche Wissen mit Unterhaltung und etwas Witz zu verbinden, ohne irgendwie besserwisserisch rüber zu kommen“, erzählt der Selbstversorger.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.