Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Gesundheit: Hebamme dringend gesucht

Gesundheit
27.01.2021

Hebamme dringend gesucht

Die freien Hebammen (oben von links) Daniela Deiler, Cornelia Michel, Andrea Hoffs, Barbara Utecht und Martina Ferlemann bieten in der Familienoase in Landsberg eine Hebammensprechstunde an. Sie unterstützen und beraten Schwangere und zeigen mitunter an Puppen, wie mit Säuglingen richtig umgegangen wird.
2 Bilder
Die freien Hebammen (oben von links) Daniela Deiler, Cornelia Michel, Andrea Hoffs, Barbara Utecht und Martina Ferlemann bieten in der Familienoase in Landsberg eine Hebammensprechstunde an. Sie unterstützen und beraten Schwangere und zeigen mitunter an Puppen, wie mit Säuglingen richtig umgegangen wird.

Seit Kurzem gibt es eine Sprechstunde für Schwangere in der Familienoase in Landsberg. Warum die Zahl der Hebammen zurückgeht und wie jungen Müttern geholfen wird

Seit etwa zehn Jahren steigen die Geburtenzahlen in Bayern stetig. Bis 2023 wird vor allem für Oberbayern eine überproportionale Steigerung prognostiziert. Dieser Trend zeichnet sich bereits jetzt im Klinikum in Landsberg ab. Wie Pressesprecherin Regina Miller mitteilt, wurden im vergangenen Jahr rund 1200 Babys, und damit 300 mehr als 2019, geboren. Gegenläufig ist allerdings die Entwicklung bei den freien Hebammen, die Schwangere außerhalb der Klinik von Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit betreuen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.