Newsticker
EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Altkanzler Schröder
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Kritik an Landrat Thomas Eichinger wegen Fuchstalbahn

Landsberg
25.10.2020

Kritik an Landrat Thomas Eichinger wegen Fuchstalbahn

Vor gut 35 Jahren wurde der Personenverkehr auf der Fuchstalbahn eingestellt. Hinter der Reaktivierung der Strecke stehen weiter Fragezeichen.
Foto: Thorsten Jordan (Archiv)

Plus Eine Initiative kritisiert Landrat Thomas Eichinger wegen seiner Äußerungen zur Fuchstalbahn. Wie Politiker im Landkreis Weilheim-Schongau zu dem Vorhaben stehen.

Während einer Sitzung des Umwelt- und Mobilitätsausschusses des Landsberger Kreistags im vergangenen Monat wurde deutlich: Hinter der Reaktivierung der Fuchstalbahn steht weiter ein Fragezeichen. Landrat Thomas Eichinger (CSU) befürchtet vor allem große finanzielle Belastungen und kritisiert die Reaktivierungskriterien der Bayerischen Staatsregierung, welche der Landkreis nicht stemmen könne. Bei der Umweltinitiative Pfaffenwinkel sorgen die Äußerungen des Landrats für Unmut.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.