Newsticker
Klitschko fordert Aufklärung nach Fake-Telefonat
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Fuchstal: So umstritten ist die Fuchstaler Windkraftanlage

Fuchstal
19.01.2022

So umstritten ist die Fuchstaler Windkraftanlage

Die Fuchstaler Windräder von der Luft aus gesehen.
Foto: Mathias Wild

Plus Die 10H-Regel beim Bau von Windkraftanlagen gerät ins Schwanken. Wegen dieser geht Kaltental vor sechs Jahren gegen die Nachbargemeinde Fuchstal vor. Was hat sich seither getan?

Der Streit um Fuchstals Windräder an der Grenze zu Frankenhofen erinnert fast an ein Volkstheater. Da sind die zwei Bürgermeister, die ihren Gemeinden beide seit 2002 vorstehen. Bei Plänen für ein großes Projekt mit 50 Windrädern ziehen sie zunächst an einem Strang. Dann folgen Wendungen, Bürgerentscheide, gegenseitige Beschuldigungen in Gemeinderatssitzungen. Der eine möchte die Windräder unbedingt, der andere möchte sie lieber woanders. Am Ende wird ein Teil davon gebaut. Seit knapp sechs Jahren laufen die vier Windräder nun. Wie blicken Kaltentals Bürgermeister Manfred Hauser und betroffene Anwohner jetzt – da auf Bundesebene an der 10H-Regel gekratzt wird – auf das Bauprojekt?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.