1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. So bekam Pat Wind aus Mindelheim eine Hollywood-Rolle

Mindelheim/Davos

17.09.2019

So bekam Pat Wind aus Mindelheim eine Hollywood-Rolle

Ganz nah dran am „Highlander“: Der Mindelheimer Sänger Pat wind bei den Dreharbeiten mit Hollywood-Star Christopher Lambert.
Bild: Dream Team Pictures

Plus Der Mindelheimer Pat Wind stand jüngst mit Schauspiel-Legende Christopher Lambert vor der Kamera. Wie ihn ein Zufall dorthin brachte und wovon er nun träumt.

Dass es im Leben manchmal darauf ankommt, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, das hielt Pat Wind immer für „Quatsch“. Inzwischen hat sich seine Meinung geändert. Vor knapp zwei Wochen stand der Mindelheimer in der Schweiz vor der Kamera – mit Hollywood-Legende Christopher Lambert.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

  • Zugriff auf mehr als 200 neue Plus+Artikel pro Woche
  • Zugang zu lokalen Inhalten, die älter als 30 Tage sind
  • Artikel kommentieren und Newsletter verwalten
  • Jederzeit monatlich kündbar
Jetzt für nur 0,99 € testen

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

  • Zugriff auf mehr als 200 neue Plus+Artikel pro Woche
  • Zugang zu lokalen Inhalten, die älter als 30 Tage sind
  • Artikel kommentieren und Newsletter verwalten
  • Jederzeit monatlich kündbar
Jetzt für nur 0,99 € testen

Der Mindelheimer Pat Wind kam per Zufall zu seiner Filmrolle

Es ist schlicht einem Zufall geschuldet, dass es überhaupt zum Dreh mit Lambert („Highlander“) kam. Bei einem Model-Wettbewerb in Regensburg lernt Wind an der Bar den Filmproduzenten Vjekoslav Katusin kennen. Die beiden bleiben in Kontakt – bis Wind, der seit 2013 Fernsehauftritte in verschiedenen Sendungen wie „Deutschland sucht den Superstar“ hatte, Mitte Juli ein Anruf erreicht. Katusin bietet ihm eine Nebenrolle in seinem prominent besetzten Film „Someone Dies Tonight“ an.

Den August verbringt Wind damit, sich mit dem Drehbuch auf seine Rolle als „Mr. Zabi“ vorzubereiten. Anfang September ist dann Drehstart. „Ich war ehrlich gesagt schon ein bisschen nervös, schließlich ist Christopher eine Riesengröße in Hollywood“, erinnert sich der 26-Jährige an die erste Begegnung mit Lambert, dessen rechte Hand er in dem Mafia-Thriller spielt. „Er war dann aber sehr bodenständig, zeigte für die jüngeren Schauspieler viel Verständnis und gab auch Tipps.“ Einmal habe ihn Lambert sogar nach seiner Meinung über eine Textpassage gefragt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Pat Wind über Dreh mit "Highlander" Christopher Lambert: "Unglaublich!"

Zwei Tage stand Wind mit Lambert vor der Kamera. „Das war eine unglaubliche Erfahrung und Herausforderung“, sagt der Mindelheimer. Ein Beispiel: Für seine Rolle musste er seine Stimmlage komplett ändern. „Ich habe eine relativ hohe Stimme, das wäre in einem solchen Film aber komisch gewesen“, sagt Wind. „Also hat mir das Team am Set beigebracht, wie ich mit tiefer Stimme sprechen kann. Da war es aber auch hilfreich, dass ich als Musiker gewohnt bin, mit Tönen zu spielen.“

Neben Lambert spielen auch weitere Hollywood-Größen wie Eric Roberts, Bruder von Julia Roberts, und Tom Sizemore in „Someone Dies Tonight“. Ende 2020 soll der Film in die Kinos kommen. „Ich habe dort wahnsinnig viel gelernt und bin immer noch total geplättet“, sagt Wind, wenn er an die Dreharbeiten denkt. Er hofft, dass der Film ihm weitere Möglichkeiten eröffnet. „Solche Rollen können schon ein Riesentüröffner sein, man wird danach einfach anders wahrgenommen“, sagt Pat Wind.

Schon kurz nach den Dreharbeiten hat ihn nach eigener Aussage die Anfrage für einen weiteren Kinofilm erreicht, diesmal eine deutsche Produktion.

Nach "Someone Dies Tonight": Pat Wind will der Musik treu bleiben

Von seiner großen Liebe, der Musik, will sich Pat Wind aber nicht verabschieden. „Ich möchte einfach breit aufgestellt sein, um mich ein Stück weit aus der Menge herauszuheben“, sagt er. Trotzdem sehe er sich durch seine Rolle in „Someone Dies Tonight“ auch für Haupt- anstatt Nebenrollen in Filmen gerüstet – wenn auch nicht bedingungslos: „Ich muss mich mit dem, was ich tue, identifizieren können. Alles nehme ich nicht an, ich will authentisch bleiben.“

Als schauspielerisches Vorbild nennt Pat Wind Simon Baker, bekannt aus der US-amerikanischen Krimiserie „The Mentalist“. Bis er einen ähnlichen Bekanntheitsgrad erreicht, dürfte dem Mindelheimer noch ein langer Weg bevorstehen. Viel deutet aber daraufhin, dass ihm zumindest noch weitere Auftritte vor der Kamera bevorstehen – einer Zufallsbegegnung an der Bar sei Dank.

Mehr Infos zu Pat Wind finden Sie hier:

Was die DSDS-Teilnehmer aus der Region heute machen

Mindelheimer Sänger Pat Wind nimmt an RTL-Dating-Show teil

Superstar-Sänger Pat Wind fühlt sich nach Unfall allein gelassen

Nach dem Unfall-Schock: Pat Wind ist wieder daheim

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren