Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Verwandtenaffäre: Welche Steuergelder Staatssekretär Pschierer zurückzahlte und welche nicht

Verwandtenaffäre
03.07.2014

Welche Steuergelder Staatssekretär Pschierer zurückzahlte und welche nicht

Franz-Josef Pschierer und seine Frau Marlies.
Foto: hak

Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer hat in der Verwandtenaffäre knapp 45.000 Euro freiwillig erstattet. Letztlich ist das aber nur einen Teil der Steuergelder, die er seiner Frau zahlte.

Zwar hatte er mehr versprochen, als er dann gehalten hat. Dennoch wird die sogenannte Verwandtenaffäre für Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer (CSU) weder politische noch juristische Folgen haben. Noch vor einem Jahr hatte Pschierer (CSU) reumütig erklärt, er werde alle Beträge an die Staatskasse zurückzahlen, die seine Frau in der Zeit seiner Kabinettszugehörigkeit für ihre Sekretariatsarbeiten im Büro des Landespolitikers erhalten hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.