Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Landkreis: Zügiger durch das Illertal mit der S-Bahn

Landkreis
19.02.2019

Zügiger durch das Illertal mit der S-Bahn

Der Verein Regio S-Bahn will unter anderem die Illertalbahn für Fahrgäste attraktiver machen. Doch einen kompletten zweigleisigen Ausbau wird es nicht geben.
Foto: Alexander Kaya

Der Verein Regio S-Bahn will vor allem die Bahnlinie von Ulm bis Memmingen attraktiver machen. Dazu hat er sich einiges vorgenommen.

Die Illertalbahn gehört zu den erfolgreichsten Schienenstrecken im Bayernland, die Fahrgastzahlen wachsen und wachsen. Auf ihr rollen so viele Züge wie auf kaum einer anderen eingleisigen Route in Deutschland. Doch einen durchgehenden zweiter Schienenstrang, der diese verspätungsanfällige Linie entlasten könnte, ist nicht in Sicht. Dennoch soll in den nächsten zehn Jahren zumindest die eine oder andere Teilstrecke doppelgleisig ausgebaut werden. Das sagte jetzt im Wirtschafts- und Verkehrsausschuss des Landkreises der Geschäftsführer des Vereins Regio S-Bahn, Oliver Dümmler.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.