Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Medizin: Mysteriöses drittes „X“

Medizin
02.11.2016

Mysteriöses drittes „X“

Das dritte X-Chromosom wird bei vielen Betroffenen nur zufällig entdeckt. Meist im Rahmen der Fruchtwasseruntersuchung stellt sich das Syndrom heraus. In Neu-Ulm treffen sich Betroffene aus ganz Deutschland zum Austausch.
Foto: Brücken

Eines von 1000 Mädchen hat das sogenannte Triple-X-Syndrom. Die Diagnose ist meist nur Zufall. In Neu-Ulm treffen sich regelmäßig Betroffene aus ganz Deutschland

Wenn Mädchen schüchterner als ihre Altersgenossinnen sind, in der Schule Lernschwierigkeiten haben und die Pubertät besonders schwierig verläuft, denken Eltern selten an eine genetische Ursache. Dabei können genau diese Symptome auch auf eine äußerst seltene genetische Eigenheit hinweisen: das sogenannte Triple-X-Syndrom.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.