Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: In der Nacht der Pandemie: „Die Zeit so still“ von Florian L. Arnold

Neu-Ulm
02.12.2020

In der Nacht der Pandemie: „Die Zeit so still“ von Florian L. Arnold

Florian L. Arnolds Novelle befasst sich mit einer Pandemie.
Foto: Nik Schölzel

Plus Die Novelle „Die Zeit so still“ von Florian L. Arnold spielt in einer Welt, die ein Virus regiert. Doch Menschlichkeit überlebt. Ein Buch zur Stunde.

Geht es nach der allgemeinen Lehrbuchmeinung, so braucht ein Text, der sich Novelle nennt, vor allem eines: ein unerhörtes, seltsames Ereignis. Die neuste Erzählung des Ulmer Autors Florian L. Arnold, „Die Zeit so still“, bietet gleich zwei Vorfälle dieser Sorte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.