Startseite
Icon Pfeil nach unten
Neu-Ulm
Icon Pfeil nach unten

Senden: Neue Wachstation bereichert BRK-Bereitschaft Senden

Senden

Neue Wachstation bereichert BRK-Bereitschaft Senden

    • |
    Die geehrten und neu verpflichteten BRK-Helfer aus Senden mit Bereitschaftsleiterin Bettina Schaich (links) und Kreisbereitschaftsleiter Florian Schaich (Zweiter von rechts).
    Die geehrten und neu verpflichteten BRK-Helfer aus Senden mit Bereitschaftsleiterin Bettina Schaich (links) und Kreisbereitschaftsleiter Florian Schaich (Zweiter von rechts). Foto: Angela Häusler

    Die Sendener BRK-Bereitschaft ist derzeit gut aufgestellt, das betonte Bereitschaftsleiterin Bettina Schaich am Freitag bei der Jahreshauptversammlung. Die 66 Mitglieder leisteten im vergangenen Jahr knapp 8000 Stunden Dienst. Dazu gehörten Aus- und Fortbildungen ebenso wie Sanitätsdienste, Rettungsdienst und Blutspenden.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden