Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Kuss für die Kaiserin

Ulm
16.06.2014

Kuss für die Kaiserin

Nicolaus Herzog von Leuchtenberg küsst der fast echten Kaiserin Joséphine die Hand. Die Ulmerin Isabel Gauß ist vor dem Ulmer Münster in die Rolle der Herrscherin aus dem 19. Jahrhundert geschlüpft.
Foto: Ben Okupniak

Romantische Orte in Ulm erinnern an das Liebespaar Napoleon und Joséphine. Auch einen Nachkomme lockte es zum Rundgang durch die Altstadt

Eine Liebe wie diese zwischen Napoleon und Kaiser Joséphine hat Thomas Schuler nie zuvor gesehen. Mit einer Führung der Ulm/Neu-Ulm Touristik (UNT) durch Ulm möchte der Historiker an diese großen Gefühle erinnern. Zur Premiere kam ein besonderer Gast: der Ur-ur-Ur-Ur-Enkel der Kaiserin, Nicolaus Herzog von Leuchtenberg aus St. Augustin.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.