Newsticker
Erstmals über 200.000 Neuinfektionen gemeldet – Inzidenz über 1000
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm/Neu-Ulm: Rekordbesuch beim Donaufest

Ulm/Neu-Ulm
15.07.2018

Rekordbesuch beim Donaufest

Zwei Städte feiern zusammen mit insgesamt 1500 verschiedensten Akteuren das Internationale Donaufest.
Foto: Alexander Kaya

350000 Menschen strömen in zehn Tagen an die Ufer von Ulm und Neu-Ulm. Nur eine Veranstaltung bleibt hinter den Erwartungen zurück

Mit einem Besucherrekord ging am Sonntag die 11. Ausgabe des Donaufests zu Ende. Die Organisatoren der länderübergreifenden, zehntägigen Veranstaltung zählten 350000 Menschen, das sind 50000 mehr als zu Beginn veranschlagt. Ralph Seiffert als Referatsleiter im Neu-Ulmer Rathaus zusammen mit Ulms Finanzbürgermeister Martin Bendel Geschäftsführer des Donaubüros Ulm/Neu-Ulm, sprach von einem „herausragenden Donaufest“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.