Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Polizeieinsatz in Ulmer Innenstadt nach Terroralarm beendet

Ulm
29.03.2019

Polizeieinsatz in Ulmer Innenstadt nach Terroralarm beendet

Die Polizei hat heute in Ulm an sämtlichen Zufahrten zur Fußgängerzone martialisch Präsenz gezeigt.
2 Bilder
Die Polizei hat heute in Ulm an sämtlichen Zufahrten zur Fußgängerzone martialisch Präsenz gezeigt.
Foto: Oliver Helmstädter

In Ulm lief am Freitagmittag ein Einsatz der Polizei: Bewaffnete Einsatzkräfte standen an den Zugängen zur Fußgängerzone. Auslöser war ein Vorfall in Essen.

Die Polizei hat heute in Ulm an sämtlichen Zufahrten zur Fußgängerzone martialisch Präsenz gezeigt: Mit automatischen Waffen ausgestattet postierten sich Beamte rund um Hirsch- und Bahnhofstraße. Um 13.30 war der Einsatz beendet. Nach Angaben eines Polizeisprechers war ein Vorfall im fernen Essen (Nordrhein-Westfalen) der Auslöser: Dort war offenbar ein Auto durch die Fußgängerzone gerast.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.