Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Seit 30 Jahren begleitet das Hospiz Ulm Sterbende und ihre Angehörigen

Ulm
13.10.2021

Seit 30 Jahren begleitet das Hospiz Ulm Sterbende und ihre Angehörigen

Um Sterbende und ihre Angehörigen zu begleiten, hat sich vor 30 Jahren in Ulm der Arbeitskreis Hospiz zusammengefunden. Daraus wurde eine Geschichte großen Engagements.
Foto: Dagmar Hub (Symbolbild)

Plus Mit einem Arbeitskreis Hospiz fing 1991 alles an. Jetzt feiert die Ulmer Einrichtung am Michelsberg gleich drei Jubiläen.

Wer das Ulmer Hospiz zum ersten Mal betritt, hat vermutlich keine Vorstellung davon, wie voll Lebendigkeit dieses Gebäude ist, in das Menschen kommen, um dort die letzte Phase ihres Lebens in Würde zu verbringen. Dass es dieses Hospiz am Michelsberg gibt, ist eine lange Geschichte des Engagements und auch der großen Gaben. Am Donnerstag ab 18 Uhr feiert das Hospiz Ulm gleich dreifach im Stadthaus – das 30-jährige Bestehen des Hospizvereins, das 20-jährige Bestehen des nach der ersten approbierten deutschen Ärztin Agathe Streicher benannten Hospizes in festen Räumen und das 15-jährige Bestehen des Kinder- und Jugendhospizdienstes.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.