Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Witzighausen: Der Dorfladen hofft auf mehr Kunden

Witzighausen
05.07.2020

Der Dorfladen hofft auf mehr Kunden

Geschäftsführerin Sabine Penski bringt kleine Speisen und Kaffee in den außen liegenden Gastrobereich. Das „Café Witzig“ bietet wechselnde Gerichte – und auch ein Feierabendbier.

Plus Das Geschäft in Witzighausen besteht seit einem halben Jahr. Die Corona-Krise wurde besser gemeistert als gedacht – doch auf lange Sicht sind mehr Einnahmen nötig.

„Ich komme alle paar Tage her, halt immer, wenn ich was brauch“, sagt Seniorin Anna Hieber, die gerade auf der Terrasse des Witzighauser Dorfladens vor ihrer Kaffeetasse sitzt. Sie ist froh über das aufgeräumte, gut sortierte kleine Geschäft, das den Käufern nun seit sechs Monaten offensteht – als einzige Einkaufsmöglichkeit im Ortsteil. Es gebe viele positive Rückmeldungen zum Dorfladen, berichtet Geschäftsführerin Sabine Penski, die mit ihren Kolleginnen täglich im Laden steht. Doch sie weiß auch: Damit sich der Laden dauerhaft trägt, braucht er mehr Einnahmen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.