Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Roggenburg: Festival der Alten Musik in Roggenburg: Diademus sucht die Wahrheit

Roggenburg
11.06.2024

Festival der Alten Musik in Roggenburg: Diademus sucht die Wahrheit

Auch dieses Jahr soll eines der Diademus-Konzerte unter freiem Himmel stattfinden. Benno Schachtner (mitte) organisiert das Festival.
Foto: Felix Oechsler (Archivfoto)

Auch diesen Sommer lädt Countertenor Benno Schachtner zum Festival der Alten Musik nach Roggenburg. Das Programm ist vielversprechend, doch gekürzte Landkreis-Förderungen bereiten auch Sorgen.

In einer Zeit des Aufstiegs künstlicher Intelligenz und der Fake-Nachrichten setzt Diademus-Intendant Benno Schachtner mit seinem diesjährigen Roggenburger Diademus-Programm auf Wahrhaftigkeit: "Wie wahr" ist das Festival überschrieben, das vom 25. August bis zum 1. September dauern wird und das diesmal sogar ein Event mehr als sonst beinhaltet. 

Um die Wahrhaftigkeit des Denkens und Fühlens, um Wahrheit - auch um individuelle Wahrheit - und darum, was musikalische Glaubenswahrheiten sind, geht es in dieser Festivalwoche. Ein ernstes Programm, eines ohne das Augenzwinkern, für das Benno Schachtner in aller musikalischen Hochqualität doch auch bekannt ist? Nun, nicht so ganz. Beim musikalischen Kaffeeklatsch am 1. September um 14 Uhr in der Schießener Wallfahrtskirche Mariä Geburt heißt es "In vino veritas – oder doch besser Kaffee?" Liegt im Wein doch auch Wahrheit, oder lieber beim Espresso nüchtern sein? Ein Experiment soll der "Kaffeeklatsch" werden, den Künstler und Künstlerinnen der inzwischen für ihre hohe Qualität bekannten Chorakademie des Festivals gestalten werden. Die Chorakademie, zu der sich Interessierte noch bis zum 30. Juni anmelden können, ist ein fester Pfeiler des Festivals; ihre Attraktivität zieht vor allem musikalisch vorgebildete, erfahrene Sängerinnen und Sänger an, die aufgrund ihrer beruflichen Situation nicht die Möglichkeit haben, regelmäßige Chorproben zu besuchen. 

Beim Diademus-Programm wird es heuer auch philosophisch

Das Eröffnungskonzert am 25. August in der Schießener Wallfahrtskirche widmet sich dem Thema "Echt – über die Wahrhaftigkeit des Denkens und Fühlens". Das Programm des Vokalmusik-Ensembles Sjaella reicht über Musik von Henry Purcell bis hin zum zeitgenössischen Postminimalismus-Komponisten David Lang und beschäftigt sich auch mit naturwissenschaftlicher Denkrichtung. Beim Konzert "Mittendrin" am 28. August in der Tenne des Klosters Roggenburg veranstalten Benno Schachtner, der auch singen wird, und der Barockcellist Gerhard Darmstadt ein philosophisches Gesprächskonzert um die schon in der Bibel gestellte Frage "Was ist Wahrheit?". Die beiden "Nachtaktiv"-Konzerte kreisen am 30. August in der Roggenburger Klosterbibliothek (als Auftakt um 19 Uhr mit Madrigalen und Motetten aus der englischen Renaissance) um die Frage nach dem rechten Weg. Um 20.30 Uhr lädt Intendant Benno Schachtner, der das Festival ehrenamtlich leitet, zu einer halbszenischen Aufführung von Dietrich Buxtehudes "Das jüngste Gericht – Wacht! Euch zum Streit gefasset macht!" mit den beiden Chören der Diademus Chorakademie und dem Ensemble Leipziger Concert, das nach Möglichkeit Open Air und nur bei Regen im Kloster-Sommerrefektorium stattfinden soll. Das Abschlusskonzert in der Schießener Wallfahrtskirche führt dann am 1. September um 16 Uhr zu musikalischen Glaubenswahrheiten im deutschen und italienischen Barock mit Werken von Heinrich Schütz und Domenico Scarlatti. 

Landkreis Neu-Ulm kürzt Fördermittel für Diademus-Festival

Benno Schachtner, renommierter Countertenor und in Bremen Professor für Gesang, ist in der Vorbereitung des Diademus-Festivals im Moment von unguten Überraschungen betroffen: Seine Assistentin Stephanie Watin sang am Sonntag bei einem Bach-Konzert in der Bonner Kreuzkirche, wo ein Sänger durch einen Steinwurf in die Kirche am Kopf getroffen wurde. Der Steinwurf eines Unbekannten zerstörte auch ein Kirchenfenster. Zudem kürzte der Landkreis Neu-Ulm die finanzielle Unterstützung des Diademus-Festivals kurzfristig um ein Drittel. Eine Antwort auf seine Mail ans Landratsamt habe er nicht erhalten, so Benno Schachtner, der dankbar ist, dass die Unterstützung vom Bezirk Schwaben und vom Freistaat Bayern weiterhin zuverlässig kommen. Im kommenden Jahr feiert das Diademus-Festival seinen 10. Geburtstag. Er hoffe, dass es nicht das letzte Diademus-Festival sein werde, so Schachtner, der das Festival ins Leben rief und es mit Herzblut und Leidenschaft führt. Die Mittel-Kürzung trifft auf eine Zeit, in der die Mieten für Räume und die Kosten für die Veranstaltung des Festivals steigen. 

Info: Tickets für die Veranstaltungen des Diademus-Festivals 2024 gibt es über die Homepage www.diademus.de und demnächst auch im Roggenburger Klosterladen. 

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.