Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Corona-Regeln im Sport: Corona-Lockerungen: Ein kleiner Lichtblick für Sportvereine in der Region

Corona-Regeln im Sport
08.03.2021

Corona-Lockerungen: Ein kleiner Lichtblick für Sportvereine in der Region

Bis zu fünf Personen dürfen zusammen Individualsport treiben – wenn sie aus maximal zwei Haushalten kommen und der Inzidenzwert höchstens bei 100 liegt. Bei einem Wert von unter 50 gibt es noch mehr Lockerungen. Besonders Kinder profitieren von den neuen Regeln.
Foto: Henning Kaiser/dpa (Symbolfoto)

Plus Vor allem Kinder profitieren von den neuen Lockerungen im Sport. Was erlaubt ist und was nicht, hängt eng an den Inzidenzwerten. Nicht jeder im Kreis Neu-Ulm ist begeistert.

Der Breitensport hat lange um eine Perspektive in der Corona-Pandemie gebeten und die hat er zumindest in Teilen in der vergangenen Woche von der Bundesregierung bekommen. Seit Montag gelten Lockerungen, die einerseits streng an den Inzidenzwert in den jeweiligen Landkreisen verknüpft sind und andererseits nur als teilweise Lockerungen betrachtet werden können. Dementsprechend zwiespältig fällt auch die Meinung von Sportlern aus der Region dazu aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.