Startseite
Icon Pfeil nach unten
Neu-Ulm
Icon Pfeil nach unten

Ulm: Tödlicher Unfall in Ulm: 54-Jähriger stirbt

Ulm

Tödlicher Unfall in Ulm: 54-Jähriger stirbt

    • |
    Ein Autofahrer stirbt nach Frontalzusammenstoß auf der Nordtangente bei Ulm.
    Ein Autofahrer stirbt nach Frontalzusammenstoß auf der Nordtangente bei Ulm. Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

    Ein Autofahrer verunglückte tödlich: Wie die Polizei mitteilt, fuhr um 22.25 Uhr eine 20-Jährige mit ihrem Mercedes CLS auf der Nordtangente von Böfingen in Richtung Jungingen. Dann kam es zu Katastrophe. 

    In einer langgezogenen Rechtskurve kam die 20-Jährige wohl aufgrund von "nicht angepasster Geschwindigkeit", wie es im Polizeibericht heißt, nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kam ihr ein 54-Jähriger mit einer Mercedes E-Klasse entgegen. Beide Fahrzeuge prallten frontal zusammen. 

    54-Jähriger stirbt in Ulm bei einem Unfall

    Trotz sofort eingeleiteter Erste-Hilfe und Reanimationsmaßnahmen des Notarztes starb der 54-Jährige noch an der Unfallstelle. Die 20-jährige wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik verbracht. Auch die 52-Jährige Beifahrerin in der Mercedes E-Klasse erlitt schwere Verletzungen und wurde stationär in einer Klinik aufgenommen. 

    Der 15-jährige Beifahrer des Mercedes CLS blieb bei dem Unfall unverletzt. Feuerwehr und Straßenmeisterei kümmerten sich um ausgelaufene Betriebsstoffe und reinigten die Fahrbahn. Den Schaden an den total beschädigten Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro. Abschlepper bargen die beiden Mercedes. Die Kreisstraße musste für die Dauer der Einsatzmaßnahmen bis gegen 4.20 Uhr voll gesperrt werden. Die Verkehrspolizei Laupheim hat die Ermittlungen zum

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden