28.05.2015

Garage brennt nieder

50000 Euro Schaden. Keine Verletzten. Brandursache unklar

Am Mittwoch ist in Adelschlag das Nebengebäude eines Wohnanwesens in der Eichstätter Straße abgebrannt. Laut Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 50000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist unklar. Die Kripo Ingolstadt ermittelt. Hinweise auf Brandstiftung lägen derzeit aber nicht vor. Ersten Erkenntnissen zufolge war eines der Autos etwa eine halbe Stunde, bevor das Feuer ausbrach, in der Garage abgestellt worden.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Der Feuernotruf war gegen 12.45 Uhr bei der Integrierten Leitstelle eingegangen. Als die Feuerwehr eintraf, schlugen den weiteren Angaben zufolge die Flammen bereits aus dem Dach der Garage. Ein Großteil des Gebäudes und zwei darin untergestellte Autos wurden ein Raub der Flammen. Das auf dem Anwesen befindliche Mehrfamilienhaus wurde von dem Brand nicht betroffen.

Neben mehreren Einsatzkräften der Polizeiinspektion Eichstätt waren rund 60 Feuerwehrleute im Einsatz. Die Ortsdurchfahrt Adelschlag war bis 15.15 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde von der Feuerwehr umgeleitet. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren