Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Kultur: „Herbergssuche“ des Volkstheaters scheint beendet

Kultur
27.07.2020

„Herbergssuche“ des Volkstheaters scheint beendet

Geht es nach den Vorstellungen der Verantwortlichen des Neuburger Volkstheaters, soll aus der Schertler-Halle im Eulatal ein Kulturzentrum werden.
Foto: A. Hammerl

Plus Neuburger Verein hofft, mit der Schertler-Halle im Eulatal eine dauerhafte, eigene Spielstätte gefunden zu haben

„Sehr zufrieden“, zeigt sich Volkstheater-Regisseur Oliver Vief mit dem Votum der Mitgliederversammlung vom Samstagabend. 70 Stimmberechtigte, darunter sehr viele junge, wie stellvertretender Vorsitzender Eberhard Spieß betont, haben dem Vorstandsteam um Chefin Daniela Zimmermann grünes Licht und ein Budget gegeben, mit dem sie an dem wohl größten Projekt seit Bestehen des Volkstheaters weiterarbeiten können. Ziel ist eine eigene Veranstaltungshalle mit einem kleinen und einem großen Theater, Catering und Lagerräumen.

Die Diskussion ist geschlossen.