Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Coronavirus: Gastronomen in Neuburg sorgen sich um Existenz

Neuburg
17.03.2020

Coronavirus: Gastronomen in Neuburg sorgen sich um Existenz

Der Neuburger Gastronom Karl Deiml muss seinen Betrieb ab 15 Uhr schließen.
Foto: Andreas Dengler

Plus Nach den neuen Richtlinien der bayerischen Staatsregierung müssen ab heute viele Geschäfte schließen, Restaurants dürfen nur eingeschränkt öffnen. Das trifft die Betriebe hart – und macht erfinderisch.

Wer in diesen Tagen das Wort Corona in den Mund nimmt, bekommt als Reaktion häufig einen Seufzer. Auch Gastwirt Karl Deiml atmet erst einmal tief ein und aus, bevor er erzählt, wie die Lage bei ihm im Neuwirt in der Neuburger Innenstadt aussieht. „Wir müssen jetzt handeln, es geht nicht anders“, sagt er. „Aber die Auflagen der bayerischen Staatsregierung treffen uns richtig hart.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.