Newsticker
RKI meldet 18.485 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz liegt bundesweit bei 125,7
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Volkstheater inszeniert den Mordfall Hinterkaifeck

Neuburg
25.10.2019

Volkstheater inszeniert den Mordfall Hinterkaifeck

Das Hofstetter-Anwesen in Kleinhohenried soll die Kulisse für das Stück „Die Lerchenstimme“ des Neuburger Volkstheaters 2022 sein.
Foto: Oliver Vief

Plus Die Freilichtaufführung soll 2022 im Haus im Moos in Kleinhohenried stattfinden. Das Stück ist bereits in Planung. Der Oberspielleiter verrät erste Details.

Jeder hier in der Region kennt sie, die Geschichte vom Sechsfachmord in Hinterkaifeck. Das grausame Verbrechen ereignete sich auf einem inzwischen nicht mehr existierenden Einödhof, der südwestlich des Dorfes Gröbern im heutigen Gemeindegebiet von Waidhofen lag. 2022 jährt sich der Kriminalfall, der deutschlandweit Wellen schlug und nie aufgeklärt wurde, zum 100. Mal. Das Neuburger Volkstheater will dieses Jubiläum zum Anlass nehmen, ein Stück darüber auf die Bühne zu bringen. Es soll eine Freilichtaufführung im Haus im Moos werden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren