Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Schrobenhausen: Juliane Wenger ist Spargelkönigin

Schrobenhausen
20.05.2019

Juliane Wenger ist Spargelkönigin

Lena I. (links) und die neue Spargelkönigin Juliane I. (rechts) mit zwei Kolleginnen aus Abensberg.
Foto: Doris Bednarz

Nach der Doppel-Amtszeit von Lena Hainzlmair wird eine 24-Jährige aus Ried bei Schrobenhausen die 44. Regentin. Eigentlich arbeitet sie als Kinderpflegerin.

Juliane Wenger aus Ried bei Schrobenhausen ist die neue und 44. Spargelkönigin des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen. Die 24-Jährige löste am Sonntag im Volksfestzelt Lena I. (Hainzlmair) ab, die als einzige seit Beginn der Krönungsgeschichte ihre Amtszeit um ein Jahr verlängern durfte. Die Amtseinführung im Lanzl-Festzelt war gut besucht, als die neue Vorsitzende des Spargelerzeugerverbandes und -ringes Südbayern, Claudia Westner, den Abend eröffnete.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.