Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Donau-Ries: Richter zeigt Zwölf Stämme an - Streit mit Sekte spitzt sich zu

Donau-Ries
03.06.2015

Richter zeigt Zwölf Stämme an - Streit mit Sekte spitzt sich zu

Mitglieder der Zwölf Stämme sollen Kinder geschlagen haben. Deswegen läuft ein Verfahren gegen die Sekte.
Foto: Archivbild, Hummel

Der Konflikt zwischen der Sekte Zwölf Stämme und den Behörden wird immer unversöhnlicher. Nun müssen wohl weitere Mitglieder der Glaubensgemeinschaft auf die Anklagebank.

Die Bilder waren deutlich, der Vergleich war es auch: „1939: Auch du gehörst dem Führer“, stand auf einem Schild, das ein Mitglied der Sekte „Zwölf Stämme“ vor kurzem während des traditionellen Stabenfestes in Nördlingen (Landkreis Donau-Ries) hochhielt. Daneben stand Folgendes: „Heute: Auch du gehörst dem Staat.“ Das Vorgehen der deutschen Behörden gegen die urchristliche Glaubensgemeinschaft, so sollte die Botschaft lauten, erinnere an die Nazizeit, an die Judenverfolgung. Wer noch auf dem Schild zu sehen war: Helmut Beyschlag, der Direktor des Amtsgerichtes in Nördlingen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.