Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Kreis Donau-Ries: Segelflieger stürzt neben B25 ab - Pilot rettet sich mit Fallschirm

Kreis Donau-Ries
17.05.2012

Segelflieger stürzt neben B25 ab - Pilot rettet sich mit Fallschirm

Ein Segelflugzeug ist neben der B25 abgestürzt.
4 Bilder
Ein Segelflugzeug ist neben der B25 abgestürzt.
Foto: Dieter Mack

Als ein 49-jähriger Pilot das neue, noch nicht offiziell zugelassene Segelflugzeug testete, brach ein Tragflächen-Stück ab. Die Maschine stürzte ab - neben die B25.

Es hätte der letzte Erprobungsflug des neuen, noch nicht offiziell zugelassenen Segelflugzeuges des Typs „Nimeta“ werden sollen, doch er endete am Donnerstag mit einem Crash neben der Bundesstraße 25 zwischen Wallerstein und Wengenhausen. Der erfahrene 49 Jahre alte Testpilot hatte sich mit dem Fallschirm retten können. Er war in rund 2000 Metern Höhe ausgestiegen, nachdem ein sieben Meter langes Stück der linken Tragfläche ohne Vorwarnung abgebrochen war. Die Maschine, die eine Gesamtspannweite von rund 31 Metern, eine Länge von rund zehn Metern hat und für sportliche Einsätze konzipiert war, trudelte zu Boden und wurde beim Aufprall in einem Feld zerstört. Der Pilot war allein an Bord gewesen und auch in der unmittelbaren Nähe der Absturzstelle befand sich niemand.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren