Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: OP um drei Uhr nachts: Erste Organspende im Ries durchgeführt

Nördlingen
22.06.2021

OP um drei Uhr nachts: Erste Organspende im Ries durchgeführt

Nach Daten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist die Zahl der Personen mit Organspendeausweis in den vergangenen Jahren gestiegen. Dennoch: Erst im Jahr 2021 findet im Nördlinger Krankenhaus die erste Organspende statt. In Deutschland gibt es im weltweiten Vergleich besonders wenige Spenden.
Foto: Carsten Rehder, dpa

Plus 2021 findet am Nördlinger Stiftungskrankenhaus die erste Organspende statt. Gleich wenige Stunden später erhalten mehrere Menschen die geteilte Leber und beide Nieren.

Erstmals sind im Nördlinger Stiftungskrankenhaus einem hirntoten Menschen Organe für eine Organspende entnommen worden. Nur wenige Stunden später wurden sie Patienten in Bayern wieder eingesetzt. Wie ihnen damit geholfen wurde und wie das Verfahren abläuft.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.