Newsticker
Top-Bankerin: Ukraine-Krieg stärkt Deutschland in Europa
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Nördlingen: Zwölf Stämme: Gericht reduziert Strafe

Nördlingen
30.06.2015

Zwölf Stämme: Gericht reduziert Strafe

Mitglieder der Zwölf Stämme bei einer Kundgebung vor dem Gebäude des Nördlinger Amtsgerichtes. Dort hatte der Sektenaussteiger Robert Pleyer in einem Sorgerechtsverfahren ausgesagt.
2 Bilder
Mitglieder der Zwölf Stämme bei einer Kundgebung vor dem Gebäude des Nördlinger Amtsgerichtes. Dort hatte der Sektenaussteiger Robert Pleyer in einem Sorgerechtsverfahren ausgesagt.
Foto: Jan Kandzora

Während eine Sektenaussteigerin ein mildes Urteil erhält, gehen die Sorgerechtsprozesse in Nördlingen weiter. Dort sorgt eine Aussage für Trubel.

Es sind lange Prozessstage momentan am Amtsgericht in Nördlingen. Die Sorgerechtsverhandlungen um die Zwölf Stämme gehen weiter, und sie werden derzeit intensiv geführt. In ihnen soll geklärt werden, ob die Kinder der Sekte in staatlicher Obhut bleiben oder nach Klosterzimmern zurückkehren können. Die Prozesse finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, das ist in Verfahren vor dem Familiengericht so üblich. Gestern wurde die Angelegenheit allerdings erneut ziemlich öffentlich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.