Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Oettingen: Konsequenzen in der Gastro: Beim "Lieblings Grieche" kommt nach 3G geschlossen

Oettingen
03.09.2021

Konsequenzen in der Gastro: Beim "Lieblings Grieche" kommt nach 3G geschlossen

Familie Stratis: Stephanie und Spyridon haben sich dazu entschlossen, ihr Restaurant „Lieblings Grieche“ in Oettingen im September nicht zu öffnen. Sie sind vorerst nur mit ihrem Foodtruck unterwegs oder bieten Essen zum Mitnehmen an. Die Entscheidung und die Begründung haben hohe Wellen geschlagen.
Foto: Verena Mörzl

Plus Diese Entscheidung schlägt hohe Wellen: Der „Lieblings Grieche“ in Oettingen bleibt vorerst zu. Nicht nur wegen des Personalmangels sehen die Betreiber keinen anderen Ausweg.

Der „Lieblings Grieche“ bleibt im Oktober zu. Selten hat eine Entscheidung aus der Gastroszene im Landkreis Donau-Ries während der Pandemie so hohe Wellen geschlagen wie die der Familie Stratis aus Oettingen. Auf Facebook gab das Ehepaar bekannt, dass es das Restaurant vorerst nicht wieder öffnen wird. „Grund ist die 3G-Regelung, mit der wir uns nicht identifizieren können und die für uns nur mit unnötigem Ärger und Aufwand verbunden ist.“ Die Netzgemeinde diskutiert kontrovers. Viele haben Respekt vor der Entscheidung. Andere meinen, dass mit der 3G-Regelung „geimpft, getestet und genesen“ alles doch leicht geregelt sei. Doch der 29-jährige Spyridon Stratis sagt: „So einfach ist die Sache nicht.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.