Newsticker
WHO stuft neue Corona-Variante als "besorgniserregend" ein
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. ARD/NDR: "extra 3": Sendetermine, Moderatoren, Übertragung im TV und Stream

ARD/NDR
12.05.2020

"extra 3": Sendetermine, Moderatoren, Übertragung im TV und Stream

Das Format "extra 3" läuft im TV in der ARD und bei NDR. Hier die Infos zu Moderatoren, Sendeterminen und Übertragung im TV und Stream.
Foto: NDR/Matzen

Hier finden Sie die Infos rund um Moderatoren und Sendetermine von "extra 3". Außerdem lesen Sie alles zur Übertragung der Sendung im TV und im Stream.

"extra 3" ist ein politisches Satiremagazin des Norddeutschen Rundfunks (NDR). Alles zur Übertragung im TV und im Stream finden Sie hier. Außerdem stellen wir Ihnen die Sendetermine und die Moderatoren von "extra 3" vor.

Sendetermine von "extra 3" im Überblick

Die Satiresendung "extra 3" läuft sowohl in der ARD als auch beim NDR. Beim NDR ist das Format immer mittwochs um 22.50 Uhr zu sehen, im Ersten läuft "extra 3" alle zwei bis drei Wochen donnerstags um 22.45 Uhr.

Vom 15. Juni 2020 bis einschließlich 26. Juli 2020 ist "extra 3" in der Sommerpause.

"extra 3": Übertragung im TV und Stream

Sie können die Satire-Sendung "extra 3" bei den Sendern NDR und ARD ansehen. Zum Nachschauen laufen die jeweiligen Sendungen in der Wiederholung außerdem bei One, tagesschau24 und bei 3sat. Außerdem werden einzelne Folgen auch auf der NDR-Website zum Nachschauen angeboten.

Das sind die Moderatoren von "extra 3"

Die Sendung "extra 3" wird wechselnd von zwei Moderatoren präsentiert. Hier stellen wir Ihnen diese vor:

Christian Ehring

Christian Ehring wurde am 18. September 1972 in Duisburg geboren. Im Jahr 1990 gründete er mit Eva Bitterlich und Volker Diefes das Kabarett Die Scheinheiligen, 1998 wechselte er zum Ensemble des Düsseldorfer Kom(m)ödchens. Einige Jahre später begann Ehring dann überwiegend als Solokünstler und Autor zu arbeiten. Seit Mai 2009 gehört er zum Team der heute-show im ZDF. Im Juli 2011 übernahm der 47-Jährige zudem die Moderation von "extra 3". Heute lebt er in Düsseldorf und hat zwei Töchter.

Sarah Kuttner

Sarah Kuttner wurde am 29. Januar 1979 in Ost-Berlin (DDR) geboren. Nach ihrem Abitur ging sie als Au-Pair nach London und absolvierte dort ein Praktikum in der Londoner Redaktion des Spiegel-Magazins. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland arbeitete sie unter anderem als Moderatorin und Autorin. Seit Februar 2020 moderiert die 41-Jährige die Mittwochsausgabe von "extra 3".

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.