1. Startseite
  2. Panorama
  3. Angst vor Fahrverbot: 18-Jähriger flext Blitzer ab

Leipzig

23.05.2019

Angst vor Fahrverbot: 18-Jähriger flext Blitzer ab

Aus Angst vor einem Fahrverbot hat ein 18 Jahre alter Mann aus Leipzig einen Blitzer abgeflext nachdem er in die Radarfalle getappt war.
Bild: Bodo Marks, dpa (Symbol)

Ein 18-Jähriger aus Leipzig hat aus Angst vor einem Fahrverbot einen Blitzer abgeflext und in einem See versenkt. Nun drohen ihm gleich mehrere Strafen.

In Leipzig hat sich Kurioses ereignet: Ein 18 Jahre alter Fahranfänger wurde von einem Blitzer beim Rasen erwischt - und hat ihn kurzerhand mit einer Flex abgesägt. Um seine Spur zu verwischen, hat er daraufhin den Blitzer in einem nahelegenden See versenkt. Doch dank eines anonymen Hinweises kam die Polizei dem jungen Mann schnell auf die Schliche. Darüber berichtet unter anderem die PNP unter Berufung auf die Polizei Leipzig.

18-Jähriger versenkt Blitzer im See

Bei einer Wohnungsuntersuchung konnte die Polizei die Blitzeranlage zunächst nicht finden. Der 18-Jährige gestand jedoch schnell, dass er den Blitzer aus Angst vor einem Fahrverbot abgeflext hatte, und führte die Beamten zu dem Ort, wo er das Gerät versteckt hatte. Weil er sich noch in der Probezeit befand, hatte der junge Mann befürchtet, seinen Führerschein wieder abgeben zu müssen.

Trotz seines ausführlichen Geständnisses sind die Ermittlungen laut Polizei noch nicht vollständig abgeschlossen. Der 18-Jährige muss sich nun nicht nur wegen zu hoher Geschwindigkeit, sondern auch wegen Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten. (ne)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20190506_Heckmann_Dornstadt_Blitzeranh%c3%a4nger_1357.tif
Ulm/Dornstadt

Blitzer: Vorsicht vor diesem weißen Kasten

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen